Touristische Region 'Thüringer Rhön'

Die Rhön zwischen Bad Salzungen und Römhild ist ein Paradies für Wanderer und Radfahrer. An vielen Gewässern erfreuen sich zudem Angler über reiche Beute. Das Mittelgebirge bietet wunderbare Wanderpfade durch Buchenwälder und über weite Ebenen mit Orchideen und anderen seltenen Pflanzen. Höchster Berg der Thüringer Rhön ist der 814 Meter hohe Ellenbogen, der im Sommer Ausflügler und im Winter Skifahrer anlockt. Geschichte wird am ehemaligen deutsch-deutschen Grenzverlauf lebendig, vor allem am "Point Alpha". Vielfach weidet wieder das Rhönschaf, das auch die typische Spezialität in Landgasthöfen ist. Darüber hinaus gibt es regionale Wurstsorten und kleine Brauereien. Die Rhön steht für Genuss und Erholung pur. Der größte unterirdische Konzertsaal ist nur ein Highlight im Erlebnisbergwerk Merkers. In 800 m Tiefe gibt es Riesenkristalle und einen Goldbunker.

Weitere Informationen zur Region Thüringer Rhön finden Sie unter
www.rhoen.de
www.rhoen.info .
Zur Startseite Radroutenplaner Regional